SAM Deutschland e.V. ist eine Patientenorganisation für Kinder und erwachsene Betroffenen mit (chronisch) seltenen Erkrankungen, wie Thalassämie, Diamond Blackfan, Sichelzellanämie/ Sichelzellkrankheit und transfusionsbedingten Eisenüberladungen, sowie ihren Angehörigen. Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Betreuung und Fürsorge von Betroffenen mit angeborenen Anämien, sowie deren Angehörigen zu verbessern.

Durch die enge Anbindung an das Hamburger Universitätsklinikum UKE, möchte SAM Deutschland e.V. einen Beitrag leisten, um die Behandlungsbedingungen für Betroffene zu verbessern und die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden zu unterstützen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen