Rasches Ermüden, wenig Leistungsfähigkeit, Konzentrationsstörungen, Empfindlichkeit gegen Kälte oder Haarausfall – all dies kann ein und dieselbe Ursache haben. Da die Beschwerden so unspezifisch sind, kann es oftmals lange dauern, bis dafür Eisenmangel vermutet wird.

gesundheitheute zeigt, welche Folgen Eisenmangel haben kann, aber auch, wie mit einfachen Mitteln eine Prävention möglich ist.

Blutarmut kann jedoch auch eine Erbkrankheit sein. Die sogenannte Thalassämie kannte man früher nur in Mittelmeerländern und Malariagebieten – heute gibt es sie auch in der Schweiz. Wie unterscheidet man die Erbkrankheit Thalassämie von einer Blutarmut durch Eisenmangel?

Ein ganz anderes Thema: Heute werden viele Operationen minimal invasiv durchge-führt, die lediglich ein paar kleine Schnittchen benötigen. Es gibt allerdings Orte im Bauch, die so schlecht zugänglich sind, dass eine offene Operation unumgänglich ist. Dafür gibt es nun eine neue Robotertechnik, die als wahrer Durchbruch bezeich-net werden kann. In einem spannenden Beitrag wird diese Technik vorgestellt, dank der Operationen möglich sind, die früher undenkbar waren.

Quelle: http://www.gesundheit-heute.ch/sendungen/2016/sendungsarchiv/2016/11/12/blutarmut#

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 (0 Stimmen)

You have no rights to post comments

Suche

Archiv Blog

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen